Photografie Harald Steffen

.

Hier ein Auszug meiner Photo Shoots aus unterschiedlichsten Genre - absichtlich nicht nur aus einem Themenbereich. Photografie soll Emotionen und Stimmungen beeinflussen, lenken und Handlungsweisen hervorrufen, es ist eine Markenbotschaft, die Begehrlichkeiten wecken und polarisieren kann.

Sie soll kommunizieren.

Eine meiner Spezialisierungen ist Peoplefotografie - die zweite Architektur und Technik. Beides hat mich - nicht nur in der Ausbildung - tief beeindruckt, obwohl in jüngeren Jahren Photografie eigentlich nur eine Randnotiz war.

Aus diesen beiden Hauptrichtungen setzt sich im Wesentlichen mein heutiges Portfolio zusammen.

.

.

People Photografie - Portrait

Zur ersten Hauptrichtung gehören Portaits - eine Spezialisierung der People Photografie, die persönliche emotionale Aussagen, charakterstarke, authentische Foto Portraits umsetzt. Kreative kommunizierende Portraits bis hin zu seriöser Aktfotografie für die besonderen Momente. Alleinstellungsmerkmale die Persönlichkeit und Charakter zeigen, die gleichzeitig authentisch und stimmungsvoll sind...

- die eine Story erzählen.

.

.

People Photografie

Eine weitere Spezialisierung der People Photografie liegt auf ausdrucksstarken, direkten und verbindlichen Aussagen - Business Portraits, Businessfotografie in Verbindung mit einem bestimmten Produkt für Management, Führungskräfte, Freiberufler, Mitarbeiter - sie setzt auf Alleinstellungsmerkmale von individuellen Persönlichkeiten. Die CI Ihres Unternehmens - lebendige, aussagekräftige, themenspezifische und überzeugende Aufnahmen.

Photo Shots und Bearbeitung.

.

Architektur- und Landschaftsphotografie

Die zweite Hauptrichtung setzt sich in Architektur- und Landschaftsphotografie fest, hierzu finden Sie im Portfolio daher die Einträge "Architektur", "Landschaft" und "Stadtimpressionen".

Reizvolle Blickwinkel aus unterschiedlichsten Gegenden und klare Linien mit geometrisch angeordneten Schnittpunkten, die nicht nur in der blauen Stunde von alleine anfangen zu strahlen.

.

.

Architektur- und Landschaftsphotografie - Stadtimpressionen

Die zweite Hauptrichtung Architektur- und Landschaftsphotografie wird hier ergänzt durch Stadtimpressionen, kurze blitzlichtartig dargestellte Eindrücke On-Location, welche das menschliche Auge flüchtig wahrnehmen kann - allerdings aufgrund der Informationsflut vielleicht verdrängt?

Impressionen.

.

.

Industrie

Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit Ihr Unternehmen individueller und wertvoller zu präsentieren - direkt in der Location.

Monumentale Montanindustrie, Kohle und Stahl, Automobilhersteller und individuelle Manufakturen die "...einen Sportwagen zu bauen, wie er mir selbst gefiel". [Ferry Porsche 1948] Ebenso kleine, feine, innovative Betriebe, erfindungsreich - mit der Liebe und dem Herzblut zum Detailprodukt.

OnLocation und Outdoorphotografie bedeutet hier mitten im Geschehen zu sein, losgelöst von der Begrenztheit des Studios.

.

Den passenden Photografen zu finden ist manchmal aufwändig und sehr zeitintensiv. Die Aufnahmen zeigen Ihnen hier einen ersten Eindruck meiner Arbeitsweise. Sie sind interessiert, möchten aber noch weitere Infos? Gerne führe ich mit Ihnen ein unverbindliches Vorgespräch und erstelle ein individuelles bedarfsgerechtes Angebot.

Unter Kontakt finden Sie eine kurzfristige Möglichkeit der Kommunikation, ich freue mich auf Sie.

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute. [Ansel Adams]

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, um Ihre Besuche zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten. (Webtracking) Dafür nutzen wir Google Analytics. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig, Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wir empfehlen, Cookies dennoch regelmäßig zu löschen.

Darüber hinaus sind Cookies technisch nicht notwendig. Unsere Software filtert den Cookie-Code bereits auf dem Server aus - so lange bis der Besucher sein OK gegeben hat. Wir sammeln selbst keine Daten und geben nichts, was wir im Rahmen der Kommunikation gesetzlich archivieren müssen, weiter - weder an Analysten, die wir gar nicht haben, noch an sonst jemand.