Baukunst ist der Ausdruck konstruktiver Logik und räumlicher Freiheit in klassischer Form [LMvdR]

.

Sonnenbestrahlter, warmer, trockener Sandstein, regennasser Gips, kalter, schattiger Marmor, nasses geschältes Feuerholz im Wald, eingeöltes warmes Teakholz, Eiche, Glas, Drahtglasgewebe.. - fühlen Sie die regelmäßigen Berge und Täler wenn Sie über eine Drahtglasscheibe mit der flachen Hand streichen?

Architekturphotografie ist für mich weniger Dokumentation für Architekten, sondern eher instinktiv Eindrücke der Gebäude festhalten, Wirkungen zu zeigen und das Spiel der Sonne und des Schattens festhalten.

.

Eigentlich sind die Bilder ja schon alle da...